Bitte benutzen Sie zum Drucken die Print-Funktion im Seitenfuss!
 
empowerman
 
Datenschutzerklärung
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutz­grundverordnung (DSGVO), ist Andreas Eggebrecht, Simonswald. Alle weitere Angaben finden Sie im Impressum.

Seminar-Teilnehmer Empowerman-Veranstaltungen
 
Wenn Sie Teilnehmer an Empowerman-Seminaren und -Veranstaltungen sind, werden unter Umständen weitere Daten von Ihnen gespeichert, Ihre Kontaktdaten, Emails, die mit Ihnen ausgetauscht wurden und Teilnahmetermine.

Mit Ihrer Anmeldung zu einem der Seminare erklären Sie sich bereit, in Emailverkehr mit mir zu treten und Ihre Kontaktdaten mit anderen Teilnehmern des gleichen Seminars zu teilen sowie Informationen zu diesem und anderen Seminaren zu erhalten, wenn Sie dem nicht eindeutig widersprechen.

Die Seminarteilnahme ist kostenpflichtig, daher werden zusätzliche Daten gespeichert, wie z.B. Teilnahmegebühren, Zahlungsvereinbarungen, Zahlungsangaben. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Wenn Sie per Email mit mir in Kontakt treten, erklären Sie sich mit dem Erheben, Speichern und Verarbeiten der in Ihrer Email enthaltenen Daten sowie der Email-Kommunikation und dem Erhalten von Emails zum Zwecke der Organisation und Durchführung der Seminare einverstanden.

Wenn Sie per Email zustimmen, Informationen zu Veranstaltungen von mir zu erhalten, sende ich Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen zu meinen Veranstaltungen zu. Sie können diese Zustimmung jederzeit durch einfache Email an den im Impressum genannten Kontakt widerrufen.

WEBSEITE
Diese Webseite erhebt keine personenbezogenen Daten per Kontaktformular, Online-Anmeldung, Newsletter-Abonnement oder irgendetwas Vergleichbares. Es gibt keine FaceBook-Links, keine Google-Maps, lediglich ein paar Links auf YouTube-Videos. Dennoch:

Ihre Betroffenenrechte
 
Unter diesen angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben, soweit im Rahmen des Seminarangebotes irgendwelche Daten über Sie als Teilnehmer oder Interessent gespeichert sind:
 
Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
 
Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
 
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
 
Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
 
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns
 
Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder Teilnehmer unserer Seminare sind oder waren
 
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an den für Sie zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden:
www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutz­erklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den oben genannten Zwecken (Seminar-Teilnehmer) findet nicht statt. Wir speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn:
 
Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
 
die Verarbeitung für die Durchführung des Seminars und Ihrer Teilnahme daran erforderlich ist,
 
die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
 
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
 
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um nicht personenbezogene Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 
Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website
 
Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
 
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
 
zu administrativen Zwecken

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Eingebettete YouTube-Videos
 
Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
 
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

 
Die Datenschutzerklärung wurde zum Teil mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Verantwortlich für diesen ganzen Wahnsinn
 
Die Gesetze, auf denen dieser Irrsinn beruht, wurden von der Brüsseler EU-Bürokratie beschlossen. Umfang, Widersprüchlichkeit, Komplexität und Unübersichtlichkeit dieser Gesetze ermöglichen dem einfachen Bürger keine lückenlose Umsetzung und stempeln damit jeden Bürger, der elektronische Medien benutzt, zum Kriminellen und Datendieb.

Denn in Wirklichkeit ist das Ziel dieses Gesetzes ein völlig anderes, nämlich den Regierenden die demokratienotwendige Deutungshoheit und damit die Macht über die Meinung der Bürger zurückzugeben, indem sie nun die Möglichkeit haben, jeden kleinen Blogger und alternativen Journalisten, der sich außerhalb der Regierungs­meinungen bewegt, existentiell vernichten zu können.

Treibende Kraft bei dieser absurden Aktion ist der Linke und "Facebook-Jäger" Jan Philipp Albrecht, der neun Jahre für die Grünen im Europaparlament sitzt (hier ist er zu sehen in aller Unschuld und Naivität) und für die er einer der neuen Stars ist, dem es mit seinem Monstergesetz DSGVO genial gelungen ist, mal wieder die deutsche Wirtschaft zu blockieren. Damit kann man bei den Grünen Karriere machen.

Eine ausführlichere Kritik finden Sie hier und hier und hier (solange diese Webseiten noch existieren).
... und wie es auch völlig anders und bürgerfreundlich gehen könnte,
sehen Sie hier.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Kontakt + Impressum       Datenschutzerklärung       Aktualisiert : 01.9.2018